young euro connect


Sprache wählen | Select language

german      english















Die Schriftsteller 2006

young euro connect
Atef Abu Saif   -   Palästina   young euro connect
Geboren 1973 im Gaza-Streifen. Nach dem Studium der Anglistik wandte er sich dem Studium der Politik zu. Die abschließende Masterarbeit schließlich schrieb er zu dem Thema „Europäische Integration" an der Bradford University in Großbritannien.
Sein Debütroman „Schatten in der Erinnerung" wurde 1997 veröffentlicht; es folgten weitere wissenschaftliche Aufsätze und Romane.

young euro connect
Jonas T. Bengtsson   -   Dänemark   young euro connect
Geboren 1976. Arbeitete bei Fernsehen und Rundfunk als Drehbuchschreiber und Moderator von Kinderprogrammen. Veröffentlichte 2005 seinen Debütroman „Aminas Breve", für den er den Bogforums/BG - Banks Nachwuchs Preis für den besten Roman gewann. Derzeit lebt er mit seiner Frau und seinem Sohn in Kopenhagen und arbeitet an seinem zweiten Roman.

young euro connect
Petra Hulova   -   Tchechien   young euro connect
Wurde 1979 in Prag geboren. Im Rahmen ihres Studiums der Kulturstudien und Mongolei-Studien an der Karls-Universität Prag verbrachte sie längere Zeit in der Mongolei an der Universität Ulaanbaatar. 2002 veröffentlicht sie ihren ersten Roman „In Erinnerung meiner Großmutter".
Neben weiteren Studienaufenthalten in New York führten sie ausführliche Reisen vor allem nach Rußland, in den Fernen Osten und nach Sibirien. 2005 erschien ihr aktueller Roman „Zirkus Les Memoires".

young euro connect
Tanya Malyarchuk   -   Ukraine   young euro connect
Geboren 1983 in Ivano-Frankovsk, Ukraine. Veröffentlichte 2004 ihren ersten Roman „Adolfo´s end-game or roses for Liza", gefolgt von der Erscheinung ihres aktuellen Romans „From top to bottom. Fear´s book" 2006. Derzeit lebt sie in Kiew und arbeitet als Journalistin fürs Fernsehen.

young euro connect
Rashid Novaire   -   Niederlande   young euro connect
Geboren 1979 in Amsterdam als Sohn eines Marokkanischen Vaters und einer niederländischen Mutter. Seine Schulzeit verbringt er an einer Waldorfschule, gewinnt erste literarische Preise und veröffentlicht 1999 seine erste Sammlung von Kurzgeschichten, „Reiher in Kairo".
Es folgen weitere Veröffentlichungen, Auszeichnungen und Lesungen auf internationalen Festivals. Sein neuester Roman wird 2007 veröffentlicht.

young euro connect
Camille de Toledo   -   Frankreich   young euro connect
Geboren 1976 in Lyon. Stipendiat der Villa Medici in Rom, Schriftsteller und Filmemacher. Er ist Autor des Essays „Goodbye Tristesse. Bekenntnisse eines unbequemen Zeitgenossen " sowie des Romans
„L´Inversion de Hieronymus Bosch" und veröffentlichte unter dem Pseudonym Oscar Philipsen eine Gedichtsammlung. Derzeit arbeitet er für den Verlag Maren Sell und widmet sich weiterhin sowohl dem Schreiben als auch der Arbeit an experimentellen Filmen.



Tobias Hülswitt   -   Deutschland   young euro connect

Agnieszka Drotkiewicz   -   Polen   young euro connect

Elena Vladareanu   -   Rumänien   young euro connect

Rabea Edel   -   Deutschland   young euro connect

Karlis Verdis   -   Lettland   young euro connect

∧ nach oben  
©2011 Young Euro Connect